Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
18.06.2018 / Ausland / Seite 7

Vor der Halbzeit

USA: Alles noch offen – Trump-treue Republikaner und etablierte Demokraten liegen bei Vorwahlen vorne

Stephan Kimmerle, Seattle

Der Ausgang der Kongresswahlen am 6. November zur Halbzeit von US-Präsident Donald Trumps erster Amtsperiode ist wieder offen. Zum Zeitpunkt der Vorwahlen, der parteiinternen Kandidatenkür, liegen die Republikaner in den bundesweiten Umfragen nach wie vor zurück. Doch sie holen auf.

Die im Auftrag des Fernsehsenders CNN getätigten Erhebungen sahen die Demokraten im Februar noch mit 16 Prozentpunkten vor den Republikanern. Im März waren es sechs Punkte Vorsprung und am 9. Mai nur noch drei. Andere Institute konstatierten bis zum 15. Juni einen Anstieg der Zustimmung für die Demokraten auf fünf bis acht Punkte.

Doch das könnte nicht ausreichen, um Trumps Mehrheiten im Kongress zu kippen. Denn die Wahlkreise wurden von Republikanern auf ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten. Zudem wurden die Listen der Wahlberechtigten in ihrem Interesse gesäubert. Erst am 11. Juni entschied die konservative Mehrheit im Obersten Gericht der USA mit fünf zu vier Stimmen, dass de...

Artikel-Länge: 4086 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €