15.06.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

Initiative Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser übergibt Unterschriften

Die Berliner Initiative für einen »Volksentscheid gesunde Krankenhäuser« veröffentlichte am Donnerstag folgende Pressemitteilung:

Am 1. Februar startete der Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser, initiiert vom Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus. Es wurden mehr als 45.000 Unterschriften gesammelt, die am 19. Juni an die Senatsinnenverwaltung übergeben werden. Die für die erste Sammelstufe benötigte Zahl von 20.000 Unterschriften ist damit weit übertroffen worden.

»In einer kreativen Aktion wollen wir mit dem Berliner Bär und dem Bündnis die Mauer des Pflegenotstandes und der kranken Häuser durchbrechen«, erklärt Gabi Heise, Beschäftigte bei Vivantes, das Vorhaben am Abgabetag. »Jetzt liegt es in der Verantwortung des Berliner Senats, unser Gesetz zu übernehmen und für eine schnelle Lösung des Pflegenotstandes auf Berliner Landesebene zu sorgen.«

Auf Bundesebene haben die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DGK) und der Spitzenverband der ge...

Artikel-Länge: 3680 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe