14.06.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Akku leer beim Milliardär

Elon Musk, Chef des Elektroautobauers Tesla, schmeißt Tausende Beschäftigte raus

Der Hersteller hochpreisiger Elektroautos, Tesla, will Tausende Stellen streichen. Über Twitter teilte der Vorstandsvorsitzende Elon Musk mit, die Angestellten am Dienstag in einer E-Mail darüber informiert zu haben, dass fast jeder zehnte Job wegfalle. Damit will Musk die Kosten drücken und Gewinne steigern. Die betroffenen Mitarbeiter würden in den nächsten Tagen informiert. Die Zahl der Beschäftigten sinke dadurch auf rund 37.000. Die Produktionsziele des Hoffnungsträgers Model 3 seien durch den Kahlschlag in den nächsten Monaten nicht gefährdet, betonte der Milliardär. Bis Ende Juni soll die Fertigung des neuen, günstigeren Wagens auf 5.000 Fahrzeuge pro Woche steigen. Das neue Model soll den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen.

Der Stellenabbau sei Teil der Neuaufstellun...

Artikel-Länge: 2460 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe