Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
09.06.2018 / Ausland / Seite 2

»Vedanta zerstört Menschenleben und Umwelt«

Protest gegen Kupferschmelzwerk: Im südindischen Thoothukudi starben mindestens 13 Menschen durch Polizeigewalt. Gespräch mit Thirumurugan Ghandi

Henning von Stoltzenberg

Am 24. Mai wurden bei der Niederschlagung von Protesten gegen ein Kupferschmelzwerk in der Stadt Thoothukudi im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu mehrere Menschen von der Polizei erschossen. Was ist vorgefallen? Wie konnte die Situation derart eskalieren und warum zu diesem Zeitpunkt?

Die Proteste bekamen eine neue Dynamik durch die Genehmigung zur Expansion für Sterlite Industries durch das Oberste Gericht. Am 24. März versammelten sich über 50.000 Menschen, um friedlich für die Schließung der Anlage zu demonstrieren. Am 100. Tag der aktuellen Proteste sollte eine Kundgebung vor dem Sitz der Regionalregierung stattfinden. Auf dem Weg dorthin griff die Polizei die Versammlung unvermittelt an und eröffnete ohne sichtbare Warnung das Feuer.

Die Menschen protestieren seit langem gegen Sterlite Industries, einen Ableger des britischen Bergbaukonzerns Vedanta Resources. Was sind ihre Forderungen?

Die Proteste der Bevölkerung gegen das Kupferschmelzwerk finde...

Artikel-Länge: 4154 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €