75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.06.2018 / Feuilleton / Seite 11

»Zusammenhang auf Augenhöhe«

Theater gegen den Anachronismus des Theaters: Die Wiener Festwochen laufen. Ein Gespräch mit Tomas Zierhofer-Kin

Sabine Fuchs

Die diesjährigen Wiener Festwochen sind zur Hälfte schon wieder rum. Wie läuft es?

Sehr gut – seit der Eröffnung am 11. Mai sind wir nahezu ausverkauft. Menschen aus ganz unterschiedlichen Altersgruppen und Kontexten schauen sich die unterschiedlichsten Dinge an, kaum einer geht raus, es herrscht eine unglaubliche Konzentration.

Sie sind seit letztem Jahr der Intendant. Zu Beginn gab es viel Kritik, Ihrem Programm wurde vorgeworfen, es sei zu diskurslastig.

Im Vorjahr hatten wir tatsächlich einen Teilbereich des Festivals mit dem Titel »Akademie des Vergessens« als Diskurs-Schwerpunkt konzipiert. Der bestand aus mehreren kleinteiligen Projekten vor allem zu postkolonialen und queeren Diskursen, im Programmheft mag das dann überdimensioniert gewirkt haben. Es hat dann große mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen und einige Journalisten dazu verleitet, das gesamte Programm unter diesem Gesichtspunkt zu kritisieren.

Nun ist es anders?

Heuer haben wir den Di...

Artikel-Länge: 6480 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €