Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
31.05.2018 / Sport / Seite 16

Unteres Drittel

So viel Tradition und nicht mal Mittelmaß: Eindrücke vom Saisonabschluss des FK Austria Wien

Oliver Rast

Tiefe Verbundenheit mit dem Fußballerstligisten FK Austria Wien haben der Chef der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ), Christian Kern, und der designierte Chef des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB), Wolfgang Katzian, gemeinsam. Kern war Aufsichtsratsmitglied, bis er im Mai 2016 für anderthalb Jahre Bundeskanzler der Alpenrepublik wurde. Katzian ist Langzeitpräsident des Vereins (seit Anfang 2007). Solch prominente »eingefleischte Austrianer« schießen aber noch keine Tore. Das wurde in dieser Saison des FAK – die Buchstabenfolge der Abkürzung folgt der des Vereinsemblems – sehr deutlich. Am Ende lag der Klub auf Rang sieben in der Tabelle – von insgesamt zehn Teams. Das ist nicht einmal mehr Mittelmaß. Ein Platz hinter dem SV Mattersburg (7.300 Einwohner) aus dem Burgenland, ein Platz vor dem SCR Altach (6.500 Einwohner) aus Vorarlberg.

Die Austria kam in den 36 Ligaspielen dieser Saison auf 17 Niederlagen und kassierte 55 Gegentore – N...

Artikel-Länge: 5028 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €