25.05.2018 / Sport / Seite 16

Nicht stehenbleiben

Albions Pascal Groß gehört nicht zu den großen Namen der Premier League. Trotzdem ist er einer der Besten.

Rouven Ahl

Als Pascal Groß letzten Sommer vom Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt zum Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion wechselte, interessierte das nur die wenigsten. Trotz einer für England lächerlichen Ablöse von drei Millionen Euro hatten die Seagulls viel investiert: Laut Süddeutscher Zeitung hatte sich der Verein eineinhalb Jahre lang um den damals 26jährigen bemüht und u. a. einen 50seitigen Bericht über ihn angefertigt. In dem dürfte gestanden haben, was für ein begnadeter Passgeber und Vorbereiter der gebürtige Mannheimer ist. Bereits in seiner ersten Bundesliga-Saison mit Ingolstadt führte er laut der Fußballstatistikseite Whoscored das Oberhaus in Sachen Vorlagen zu Torschüssen pro Spiel an. Ein Jahr darauf l...

Artikel-Länge: 2298 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe