Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
17.05.2018 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Bürger machen Politik

Neue Perspektiven für die Banlieue?

In der Pariser Vorstadt Créteil ist es mal wieder soweit: Bürger machen Bürger. Hier organisiert sich die Zivilgesellschaft von unten. David Cousy, selbst Sohn einer Einwandererfamilie, hat den Bürgerverein Créteil 3.0 ins Leben gerufen, der für Teilhabe, Transparenz und für das Zusammentreffen aller Generationen stehen soll. David kommt aus sogenannten einfachen Verhältnissen, beide Eltern sind Migranten, sein Vater ist Lkw-Fahrer. David hat sich aus eigenen Kräften hochgearbeitet, er hat es geschafft, an einer Vorstadtuni zu studieren, und er hat jetzt einen Job in einer Werbeagentur ergattert. Die Interessen der »kleinen Leute« sieht er in der Politik jedoch ...

Artikel-Länge: 2286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!