Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
17.05.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Marx war Marxist

Zu jW vom 7. Mai: Leserbrief »Kein Gott«

Genüsslich wird von bürgerlichen Medien und aus Gedankenlosigkeit oder Unkenntnis von Linken immer wieder hervorgehoben, dass Karl Marx selbst gesagt habe, er sei kein Marxist. Das stimmt so nicht! Friedrich Engels erinnert in zwei Briefen an den Ausspruch von Marx: »Alles, was ich weiß, ist, dass ich kein Marxist bin!« Dieser Ausspruch richtete sich aber im Kontext gegen falsche Freunde, die die materialistische Geschichtsauffassung nicht begriffen, sich aber als Marxisten bezeichneten (…), und gegen die »Jungen« in der deutschen Sozialdemokratie, die die Marxsche Lehre akademisch nur halb verdaut hatten und der Partei eine abenteuerliche Politik aufdrängen wollten (…). Durch das Weglassen des Zusammenhangs wird so eine Haltung von Karl Marx zu seiner Lehre suggeriert, die nicht den Tatsachen entspricht und die dann trefflich gegen die Marxisten benutzt wird. Überhaupt eine bevorzugte Methode sein...

Artikel-Länge: 5880 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!