16.05.2018 / Sport / Seite 16

Der letzte Pass

Andrés Iniesta verlässt den FC Barcelona. Sein Name steht für eine Epoche des schönen Fußballs

Rouven Ahl

Was dem Spitzenfußball verlorengeht, wenn Andrés Iniesta diesen Sonntag sein letztes Pflichtspiel für den FC Barcelona bestreitet, lässt sich leicht ermessen. Man muss nur seinen Namen beim Videoportal Youtube eingeben. Dort wird einem eine Vielzahl von Highlight–Zusammenschnitten vorgeschlagen. Kein Wunder, gehört der kleine Mittelfeldspieler doch zu den besten Fußballern seiner Generation. Das Spiel des FC Barcelona prägt der heute 34jährige seit mittlerweile fast 16 Jahren. Die Videos tragen Titel wie »The Magician« – der Magier.

Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er bereits im Alter von 18. Davor durchlief er die Ausbildung in Barças legendärer Jugendakademie La Masia. Dass Iniesta gar kein Katalane ist, er wurde in der 1.800-Seelen-Gemeinde Fuentealbilla in der Region Kastilien-La Mancha geboren, geriet im Laufe der Jahre immer mehr in Vergessenheit. Sich Iniesta in einem anderen Trikot als dem des FC Barcelona vorzustellen fällt daher schwer. D...

Artikel-Länge: 3492 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe