75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.04.2018 / Feuilleton / Seite 11

Der Chefkommentator

Er war der Mann vom »Schwarzen Kanal«: Vor 100 Jahren wurde Karl-Eduard von Schnitzler geboren

Heinz Pocher

Sein voller Name sagt etwas über seine Herkunft: Karl-Eduard Richard Arthur Gerhard von Schnitzler. Er wurde am 28. April 1918 in Berlin geboren. Als Kind schaukelte er schon mal auf den Knien des Kölner Oberbürgermeisters Konrad Adenauer, wenn dieser als Präsident des Preußischen Staatsrats in Berlin weilte und dabei auch seinen Papa besuchte, den Legationsrat Julius Eduard von Schnitzler. Der hatte dem Kaiser als Diplomat in Rom und China gedient und war dafür 1913 geadelt worden.

Die Familie besaß eine hochherrschaftliche Villa im vornehmen Stadtteil Dahlem. Tante Hedwig, die eine Tochter des Lokomotivenkönigs Borsig war, wohnte sogar in einem richtigen Schloss. Er selber habe jedoch nie ein Schloss besessen, dementierte Schnitzler später Legenden, die über ihn verbreitet worden waren. Und überraschte in seiner 1989 erschienenen Autobiographie mit der Information, dass seine Urgroßmutter, die mit dem Magensalzfabrikanten Bullrich verheiratet war, vom K...

Artikel-Länge: 6326 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €