14.04.2018 / Inland / Seite 0

Berlin zeigt Miethaien die Zähne

Die deutsche Hauptstadt erlebte eine Großdemonstration für bezahlbares Wohnen

Peter Steiniger

Gegen die ungezügelte Profitmacherei auf Kosten von Mieterinnen und Mietern sind an diesem Samstag in Berlin viele Menschen auf die Straße gegangen. Nach Veranstalterangaben nahmen etwa 25.000 an der »Widersetzen«-Demo teil, zu der ein breites Bündnis aus Initiativen und Organisationen aufgerufen hatte. Eine Zahl, die sich auch mit Eindrücken von Beobachtern deckt.

Am frühen Nachmittag formierte sich auf dem Potsdamer Platz ein langer und bunter Demonstrationszug. Menschen aus allen Altersgruppen und den unterschiedlichsten Milieus waren vertreten. Viele Teilnehmer trugen selbstgemachte Schilder und Transparente, auf denen k...

Artikel-Länge: 1997 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe