75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.04.2018 / Inland / Seite 4

»Falsche Stellschrauben«

Gewerkschaftsnahe Studie: Alterung der Gesellschaft wäre bei mehr fair entlohnter Beschäftigung nur ein kleines Problem für die Rentenkasse

Jana Frielinghaus

Die Erkenntnis ist eigentlich ohne Überraschungswert: Durch politisches Umsteuern wären die Belastungen der Rentenkassen infolge der Alterung der Gesellschaft auf einen Bruchteil des Erwarteten reduzierbar. Wissenschaftler der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung und der Arbeiterkammer (AK) Wien stellten am Mittwoch in Berlin eine Studie vor, in der sie in Szenarien untersucht haben, welche Auswirkungen auf die Sozialkassen es hätte, wenn die Einkünfte der Erwerbstätigen wesentlich höher und stabiler sind als derzeit. Das Ergebnis: Wäre der Anteil »qualitativ hochwertiger« Jobs höher, müsse am bestehenden Renten- und Sozialsystem der gesetzlichen Rente kaum etwas geändert werden, meinte Gustav Horn, wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), der Böckler-Stiftung. Denn die Mehrkosten, die durch den »demographischen Wandel« entstehen, würden dann nur noch ein Drittel bis ein Fünftel dessen betragen, was bi...

Artikel-Länge: 4443 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €