75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.04.2018 / Ansichten / Seite 8

Tschüss, Chris

Volksbühne Berlin ohne Chef

Christof Meueler

Zuerst waren es kleine gelbe Aufkleber, die im März um die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin herum klebten: »Tschüss, Chris«. Diese Woche wurden sie größer, wie auch das Gerücht lauter wurde, dass Chris Dercon nicht mehr lange Intendant der Volksbühne sein würde.

Am Freitag ist er dann zurückgetreten. Als Nachfolger von Frank Castorf war er acht Monate im Amt. Er hatte nie eine Chance.

Seit seiner Inszenierung von Schillers »Räuber« im September 1990, noch kurz vor dem Anschluss der DDR uraufgeführt, hatte ­Castorf das Haus und sein Ensemble wie eine tapfere Räuberbande geführt, gegen den Kapitalismus und dessen Verherrlichung. »Mir schwebt eine Art Partisanentum mit den Mitteln des Theaters vor, statt dem Konsens des Mainstreams gerecht zu werden«, erklärte er 2012 im Rückblick .

Dann kam Dercon und wirkte wie die Rache der Westberliner SPD am unbeugsamen Ostberlin – j...

Artikel-Länge: 2770 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €