Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
13.04.2018 / Ansichten / Seite 8

Twitter-Feldherr des Tages: Julian Röpcke

Peter Schaber

Es gibt einen Typus Mensch, für den ist der Kurznachrichtendienst Twitter wie geschaffen: Du bist ein richtiger Mann. Einer, der es seinen Feinden so richtig zeigen kann. Du willst Krieg. Mit Blut und Schweiß und Schützengraben. Krieg! Doch das Dilemma: Im Reallife bist du wohlhabend, wohnst in einem Loft, frisst Spargel, wenn Spargelsaison ist, und der brutalste Tag in deinem Leben war, als der Kellner im Adlon dir Rotwein zum Fisch servieren wollte.

Twitter schafft Abhilfe: Man kann zwar auch hier keinen abmurksen, aber aus Kräften jubeln, wenn andere es tun. Und wenn man, wie Julian Röpcke, für Bild arbeitet und eine...

Artikel-Länge: 1972 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €