Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
11.04.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

»Im Moment gibt es ein unglaubliches Säbelrasseln«

China und USA drohen mit Strafzöllen auf Importprodukte. Ein Gespräch mit Doris Fischer

Simon Zeise

Der Zollstreit zwischen den USA und China überlagert das diesjährige Boao-Wirtschaftsforum. Wer sitzt am längeren Hebel?

Das Boao-Forum ist schon länger geplant. Der chinesische Präsident Xi Jinping hatte angekündigt, eine wichtige Rede zu halten, weil sich Wirtschaftsreform und Marktöffnung der Volksrepublik zum 40. Mal jähren. Die Auseinandersetzung um Handelszölle macht das Treffen pikant. Nur mal angenommen, Xi hätte vorgehabt, nach dem Parteitag und nach dem Nationalen Volkskongress salopp gesagt Butter-bei-die-Fische zu packen, was die weitere Marktöffnung angeht, dann hätte er jetzt das Problem, dass er scheinbar nur wegen des Drucks aus den USA so handelt. Das ist sicher nicht das, was er erreichen will. Eine weitere Liberalisierung sollte aus eigenem Antrieb stattfinden und nicht als Reaktion auf den Druck Washingtons.

Welche Strategie verfolgt die chinesische Regierung?

Xi ist seit 2012 an der Regierung. Ende 2013 gab es das vielberufene 3. Plen...

Artikel-Länge: 3823 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €