75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.11.2002 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Reformer in der PDS betreiben keine Reformpolitik, sondern Anpassung an den Kapitalismus«

Weiter kämpfen

Zu jW vom 7. November: Berichterstattung über die US-Kongreßwahlen

Ich war etwas enttäuscht von den Beiträgen von Rainer. Rupp und Werner Pirker über den Wahlkampf in den USA. Die Artikel von beiden sind gewöhnlich sehr scharf und klar. Nur ein Drittel der Bevölkerung nimmt in den Vereinigten Staaten an Wahlen teil, vielmehr hängt die Politik vom großen Geld ab. Bush hat viel Geld gesammelt, das heißt, die Herrschenden hier sind für Bush und auch für Krieg.

Natürlich war der 5. November keine Anti-Kriegswahl, aber auch keine Pro-Kriegswahl, obgleich Bush das sagen wird. Die Demokraten haben keine Anti-Kriegsplattform gehabt; die meisten waren auch für den Krieg.

Ich möchte aber daran erinnern: 1968 war Richard Nixon gewählt, und der Rassist George Wallace hat auch 20 Prozent der Stimmen gekriegt. Ein Jahr später war eine Million Menschen auf den Straßen gegen den Vietnamkrieg.

Wir haben hier in den USA heute eine sehr junge ...









Artikel-Länge: 7848 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €