3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
03.04.2018 / Ausland / Seite 7

»Es gibt keine Gruppe Tarnac«

Staatsanwalt will »symbolische« Strafen. Politischer Prozess gegen Linke endet in Paris ohne Schuldige

Hansgeorg Hermann, Paris

Am Ende war sogar der Staatsanwalt geständig: »Eine Gruppe ›Tarnac‹ gibt es nicht, es handelt sich um eine Konstruktion der Polizei und die Gesellschaft hat keinerlei Interesse, die Beschuldigten erneut einzusperren.« Groteskes Finale eines in Paris zu Ende gegangenen politischen Prozesses gegen angebliche Staatsfeinde Frankreichs, dessen Verlauf die zunehmend in autoritären, nicht mehr zu kontrollierenden Strukturen verfangenen Sicherheitsbehörden des Landes in Frage stellte. Für die acht Männer und Frauen, die in der Nacht zum 8. November 2008 einen Anschlag auf eine TGV-Schnellzugtrasse der staatlichen Eisenbahngesellschaft SNCF ausgeführt haben sollen, forderte die Anklage Ende der vergangenen Woche gleichwohl »symbolische Strafen« zwischen sechs Monaten und vier Jahren Gefängnis auf Bewährung.

Das Urteil gegen Julien Coupat, Yildune Lévy und deren Freunde – allesamt Bewohner einer Landkommune im südfranzösischen Tarnac im Departement Corrèze, die ...

Artikel-Länge: 3979 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €