19.03.2018 / Inland / Seite 4

Kein »großer Austausch« für Pegida

München: Effektvoller Protest gegen Kundgebung von 200 Dresdner Anhängern der rechten Bewegung

Sebastian Lipp, München

»Wir sind das Volk«, intonierten aus Dresden angereiste Anhänger der »Pegida« am Samstag in München. Der Verein um Lutz Bachmann und Siegfried Däb­ritz hatte zu einer Kundgebung unter dem Motto »Pegida – das Original in München. Gegen Islamisierung, offene Grenzen und Asylmissbrauch« in der bayerischen Landeshauptstadt aufgerufen.

Bachmann ließ sich bis zu seinem Auftritt als Redner nicht blicken und verzichtete dann darauf, die Bühne zu betreten. Ob ihm die Teilnehmerzahl zu gering war? Nur rund 200 Personen waren zu dem rechten Aufzug erschienen. 2.500 Gegendemonstranten umringten die »patriotischen Europäer« friedlich protestierend. Bachmann bezeichnete sie als »Affen« – und rief seine Anhänger auf: »Merkt euch die Gesichter!« Der »alte Geist« von Pegida werde wiederkehren,...

Artikel-Länge: 2451 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe