09.03.2018 / Sport / Seite 16

Tsuki – der Stoß zur Kehle

Der Kampfschrei kündigt den Treffer an: Ausblick auf die Deutschen Meisterschaften im Kendo

Klaus Weise

Ein durchaus besonderes Sportereignis wird am Sonnabend in Berlin zu erleben sein. Blaukittel werden zum Einsatz kommen, Masken und Holzschwerter. Die Rede ist von den Deutschen Einzelmeisterschaften im Kendo, die 47. bei den Männern und die 28. bei den Frauen. Kendo ließe sich aus dem Japanischen etwa mit »der Weg des Schwertes« übersetzen. Zum vierten Mal in Folge wird das Championat in einer Sporthalle im Stadtteil Tegel ausgetragen. Im kommenden Jahr wird es an der Hatzfeldtallee auf jeden Fall noch eine weitere Auflage dieses Ausfluges zu fernöstlicher Philosophie und entsprechenden Leibesübungen geben. Das Ganze empfiehlt sich dann auch schon zur Einstimmung auf die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio.

Kendo, wen wundert’s, kommt für die meisten Deutschen einigermaßen fremd daher – was Regeln, Outfit und Selbstverständnis angeht. Vielleicht liegt aber genau darin die Faszination dieser laut Wikipedia »modernen und sportorientierten Variante des k...

Artikel-Länge: 3439 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe