75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.03.2018 / Inland / Seite 4

Unabhängig, aber arm

Die meisten Frauen in der BRD leben heute von ihrem eigenen Einkommen. Zugleich müssen fast 18 Prozent Entbehrungen hinnehmen

Jana Frielinghaus

Der 8. März ist einer dieser Tage, an denen Politikerinnen und Politiker viel Erbauliches, auch Mahnendes, sprechen. Der Inhalt identisch, von Regierungschefin Angela Merkel (CDU) bis zum bisherigen Justiz- und designierten Außenminister Heiko Maas (SPD). Man dürfe nicht nur auf die erreichten Verbesserungen für Frauen in der Gesellschaft zurückschauen, sagte die Kanzlerin am Donnerstag in einer Videobotschaft. Es gebe noch viel zu tun. Es wird allerdings erneut bei salbungsvollen Reden bleiben. Denn der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD sieht keinerlei konkrete Maßnahmen zur Anhebung der Entgelte in der Kranken- und Altenpflege, in der mehrheitlich Frauen arbeiten. Auch keine zur generellen Aufwertung von Armutsrenten, die weit überwiegend Frauen betreffen, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Am Mittwoch veröffentlichte Statistiken hatten einerseits offenbart, dass in der Bundesrepublik so viele Frauen berufstätig sind wie noch nie und dass sie dadurch ...

Artikel-Länge: 4285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €