Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 7. August 2020, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
01.03.2018 / Ausland / Seite 7

Geben und Nehmen

Demonstrativer Besuch in Honduras: US-Administration stellt sich hinter Juan Orlando Hernández. Proteste niedergeschlagen

Volker Hermsdorf

In Honduras ist die Polizei am Dienstag (Ortszeit) vor dem Büro der Vereinten Nationen mit Tränengas und Schlagstöcken gegen mehrere tausend Demonstranten vorgegangen, die gegen den von der Opposition als illegitim bezeichneten Präsidenten Juan Orlando Hernández protestierten. Mindestens sechs Personen wurden dabei in der Hauptstadt Tegucigalpa verletzt und zahlreiche festgenommen. Die Polizisten zerstörten Särge und Holzkreuze, mit denen die Oppositionellen an die 40 Menschen erinnern wollten, die in den letzten drei Monaten bei Protesten getötet wurden. »Wenn sie hier vor den Vereinten Nationen unter den Augen der Weltöffentlichkeit so gegen uns vorgehen, was können wir dann an anderen Orten erwarten«, kritisierte Salvador Nasralla, der Vertreter der »Oppositionsallianz gegen die Diktatur« das Vorgehen der Polizei. »Sie lassen ihre Maske fallen und zeigen, dass sie das Volk von Honduras unterdrücken, das nur für sein legitimes Recht demonstriert«. Der 2...

Artikel-Länge: 3843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €