Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
01.03.2018 / Inland / Seite 2

Attacken auf Geflüchtete

Bundesregierung musste Zahlen zu Abschiebungen im Jahr 2017 veröffentlichen. Gutachten zu Menschenrechtsverletzungen im Mittelmeer

Marc Bebenroth

Geflüchtete sind in Deutschland weiterhin Angriffen ausgesetzt. Aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums, die Mittwoch veröffentlicht wurde, auf eine Anfrage der Linksfraktion im Deutschen Bundestag geht hervor, dass es 2017 offiziell mehr als 2.200 Attacken gab, darunter 1.906 Angriffe auf Personen und 313 Anschläge auf Unterkünfte. Mehr als 300 Menschen wurden dabei verletzt. Ein Rückgang im Vergleich zu den Jahren davor sei »kein Grund zur Erleichterung, denn durchschnittlich sind es immer noch mehr als fünf pro Tag«, mahnte die Innenexpertin der Linksfraktion, Ulla Jelpke, in einer Mitteilung vom Mittwoch. Es handelte sich unter anderem um Körpe...

Artikel-Länge: 2080 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €