75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.02.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Pensionskassen verzocken

Private-Equity-Branche freut sich: Bundesregierung will risikoreiche Investitionen fördern

Die Finanzhaie tummeln sich im Becken. Der Private-Equity-Markt hat ein Rekordjahr hinter sich, vermeldete der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) am Montag. Insgesamt 11,3 Milliarden Euro seien 2017 außerbörslich in rund 1.100 Unternehmen investiert worden, erklärte Vorstandssprecher Joachim von Ribbentrop in einer Pressemitteilung.

Das Investitionsvolumen des Vorjahres (6,77 Milliarden Euro) wurde damit um zwei Drittel übertroffen. Firmenübernahmen hätten sich besonders gelohnt: »Insbesondere im Buy-out-Segment wurde substantiell mehr investiert als im Vorjahr, allerdings auch gestützt durch Einmaleffekte«, so von Ribbentrop.

Das zur Übernahme von Firmen investierte Geld habe ein Volumen von 8,94 Milliarden Euro umfasst. Im Vorjahr waren es noch 5,02 Milliarden Euro. Besonders dazu beigetragen hätten einige sehr große Transaktionen. Die herausragendsten des Jahres waren die Übernahmen...

Artikel-Länge: 2872 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €