Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
22.02.2018 / Inland / Seite 2

Beförderung nach Terroranschlag

Dezernatsleiter des LKA Berlin jobbte nebenbei – Mitarbeiter waren überlastet

Während seine Ermittler mit der Beobachtung von »Gefährdern« wie Anis Amri überlastet waren, hat sich der Leiter des Dezernats »Islamismus« im Berliner Landeskriminalamt offenbar trotzdem Zeit für Nebenjobs genommen. Das geht nach einem Bericht von Zeit Online aus Dokumenten hervor, die der Redaktion vorliegen. Der damalige Dezernatsleiter Axel B. habe im Jahr 2016 an 36 Tagen eine Nebentätigkeit ausgeübt, unter anderem als Seminarleiter für eine private Sicherheitsakademie. Die Pressestelle der Polizei Berlin bestätigte dies dem Bericht zufolge. Bei dem Lkw-Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz waren am 19. Dezember 2016 zwölf Menschen getötet und 70 verletzt worden. Der vier Tage später in Italien von de...

Artikel-Länge: 2307 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €