Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.02.2018 / Ansichten / Seite 8

Wo ein Wille …

Ausrüstung der Bundeswehr

Jörg Kronauer

Man kann ja fast Mitleid kriegen. Seit einigen Tagen häufen sich vermeintliche Hiobsbotschaften aus der Bundeswehr, die im kommenden Jahr die Führung der NATO-»Speerspitze« übernehmen soll. Eine Panzerlehrbrigade aus Munster, die gerade beginnt, sich auf die Teilnahme daran vorzubereiten, könne nur auf neun statt der benötigten 44 Kampfpanzer Leopard 2 zurückgreifen und lediglich auf drei statt der eigentlich eingeplanten 14 Schützenpanzer Marder, hieß es in der vergangenen Woche. Am Montag war zu erfahren, nicht einmal Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelte habe die Truppe in ausreichendem Maße zur Verfügung: Statt der für die »Speerspitze« dringend erforderlichen 10.000 »Unterbringungseinheiten« stünden lediglich 2.500 bereit. Die »Speerspitze« der NATO – daran sei erinnert – ist vor allem mit dem Ziel aufgebaut worden, Russland militärisch angehen zu können. Wird der deutsche Landser jetzt im Ost...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €