Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
29.10.2002 / Ansichten / Seite 2

Menschenrechtsverletzungen in Argentinien: Wird die Verwicklung von Daimler aufgeklärt?

jW fragte Angelika Denzler, Sprecherin der »Koalition gegen Straflosigkeit«

Thomas Klein

Die »Koalition gegen Straflosigkeit« setzt sich dafür ein, daß die in den Zeiten der argentinischen Militärdiktatur verübten Menschenrechtsverletzungen für die Täter nicht ohne Konsequenzen bleiben


F: DaimlerChrysler hat angekündigt mittels einer Untersuchungskommission Verwicklungen der Firma in Verbrechen der argentinischen Militärdiktatur nachzugehen. Erwarten Sie eine ernsthafte Aufklärung?

Da ein auf diesem Gebiet erfahrener Mann, Profesor Tomuschat – ehemals Vorsitzender der Wahrheitskommission in Guatemala – die Kommission leiten wird, haben wir Hoffnung, daß das Ganze nicht nur eine Alibiveranstaltung wird. Allerdings bleibt unverständlich, warum der Konzern erst mehr als 25 Jahre, nachdem der Fall von 14 verschwundenen Gewerkschaftern für Aufsehen sorgte, Untersuchungen anordnet. Und vor allem, warum das Unternehmen Juan Tasselkraut, den langjährigen Leiter einer Niederlassung in Argentinien, trotz schwerster Beschuld...




Artikel-Länge: 2936 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €