10.02.2018 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Spiel mit dem Feuer

Arnold Schölzel

Am 2. Februar veröffentlichte Donald Trump seine »Nuclear Posture Review«. Jeweils ein Jahr nach Amtsantritt hat ein US-Präsident die Überprüfung der US-Doktrin für Atomwaffen vorzulegen. Barack Obama hatte auf die Ankündigung hin, für eine atomwaffenfreie Welt einzutreten, den Friedensnobelpreis 2009 erhalten. In seiner »Review« war von atomarer Abrüstung die Rede. Im Frühjahr 2010 unterzeichneten er und der damalige russische Präsident Dmitri Medwedew das »New START«-Abkommen zur Reduzierung strategischer Trägersysteme und atomarer Sprengköpfe. Am 5. Februar 2018, am vergangenen Montag, wurden die vereinbarten Ziele offiziell erreicht. Allerdings: Bereits am Ende von Obamas Präsidentschaft beschloss die NATO auf ihrem Warschauer Gipfel im Sommer 2016 gegenüber Russland atomar aufzurüsten.

Trump verschärft nun diesen Kurs nicht mehr nur rhetorisch. Für ihn war »New START« stets ein»schlechtes Geschäft«, den »Islamischen Staat« hätte er gern mit Atomwaffe...

Artikel-Länge: 4030 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe