10.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

»Wo ist er heute?«

Zum 120. Geburtstag von Bertolt Brecht ein paar »Geschichten vom Herrn B.«

André Müller sen./Gerd Semmer

Am 10. Februar 1898 wurde Eugen Berthold Friedrich Brecht im beschaulichen Augsburg geboren. Gestorben ist er als einer der wichtigsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts am 14. August 1956 in Berlin, Hauptstadt der DDR. Ihm zu Ehren veröffentlichten die Schriftsteller und Dichter André Müller sen. und Gerd Semmer 1967 im Insel-Verlag »Geschichten vom Herrn B.«, die im Sommer 2016, zum 60. Todestag von Brecht, vom Eulenspiegel-Verlag wieder aufgelegt wurden. Wir bringen daraus einen Auszug, Happy Birthday BB! (jW)

Wettbetrug

In einem Theater seiner Heimatstadt sah Herr B. ein Stück über einen einsamen Dichter, der an seiner Umwelt tragisch zugrunde geht. Es stammte vom späteren Präsidenten der Reichsschrifttumskammer Hanns J., und Herr B. fand es abscheulich. Er erklärte verächtlich: »In drei Tagen schreibe ich ein besseres.«

Seine Freunde lachten darüber. Herr B. wettete mit ihnen und gewann. Es entstand ein Stück über einen stadtbekannten Wüstling, der zug...

Artikel-Länge: 7544 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe