75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

Das Unglück der Arapaho

Die Indianer werden wieder und wieder von den Weißen beschissen, aber »Wind River« ist trotzdem nur ein Unterhaltungsfilm

Maximilian Schäffer

Im Sommer 1883 besuchte ein Herr namens Chester A. Arthur den US-amerikanischen Bundesstaat Wyoming. Er war seines Zeichens der 24. Präsident der Vereinigten Staaten und galt als Bonvivant, der neben lustigen Koteletten an den Schläfen eine besondere Vorliebe für Schnaps und Steaks und Mode besaß. Das Besondere an seiner Stippvisite im Land der Grizzlybären, Bisons, Geysire und Kiefernwälder war, dass er sie nicht nur auf den einzigartigen Yellowstone Nationalpark oder die föderale Hauptstadt Cheyenne beschränkte. In der »Wind River Indian Reservation« traf er auf den Anführer der Östlichen Shoshonen, Chief Washakie, der den kugelbäuchigen Staatsmann in seinem Heim begrüßte.

Nach ein paar mehr Steaks und indigenen Volkstanzdarbietungen sprachen ihm auch noch die Arapaho-Häuptlinge Black Coal und Sharp Nose ihre Wertschätzung aus. Man erwartete sich zwar wenig von dem Snob aus New York, aber viel hatten die Ureinwohner eh nicht mehr zu verlieren. Das Land,...

Artikel-Länge: 5251 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €