Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
06.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

Eine kleine Popzoologie

Die neuesten Tiercover-CDs

Thomas Behlert

Jedes Jahr beschäftigen sich Werbeagenturen damit, dem Kapitalismus ein neues, gar lustiges Tier zu opfern. In der Glanzzeit von Harry Potter wurden Eulen auf alle möglichen und vor allem unmöglichen Dinge gepappt. Dann hüpften Frösche über jegliche Packungen, bevor Pelikane anmutig auf Kugelschreibern innehielten. Gegenwärtig ist die große Zeit des Einhorns, ein surreales Tier für den kapitalistischen Realismus, es lebt auf Jogurtbechern und Schokoladenpackungen. Auch die Popmusik kann nicht anders, als mitzumachen. Falls Sie es noch nicht gemerkt haben sollten: Es erscheinen vermehrt Alben mit spaßigen, grauenvollen oder ungewöhnlichen Tieren auf dem Cover. Hier eine kleine Tierschau der jüngsten Zeit.

Erin K: »Little Torch« (T3 Records)

Coveridee: Einfach und ironisch. Ein gehörntes Schwein, nur mit feinem schwarzen Stift gearbeitet, aber etwas zu mickrig geraten.

Musik: Schweinepop, gejammert und gekleistert.

Texte: Mal traurig, mal lustig, wenn es um...

Artikel-Länge: 3140 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €