31.01.2018 / Antifa / Seite 15

Knast für »Altermedia«-Chef

Bundesanwaltschaft fordert 3,5 Jahre für Betreiber der »braun-zensierten« Nachrichtenplattform

Sebastian Lipp, Stuttgart

Der Generalbundesanwalt fordert dreieinhalb Jahre Haft ohne Bewährung für Ralph-Thomas K. als Rädelsführer von »Altermedia Deutschland«. Die insgesamt vier Angeklagten sollen mit anderen, teils nie identifizierten Personen die zeitweise wohl bedeutendste neofaschistische Kommunikationsplattform im deutschsprachigen Internet betrieben und zu diesem Zweck eine kriminelle Vereinigung gebildet haben. Nach etwa einem Dutzend Prozesstagen vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgericht Stuttgart in Stammheim habe sich die Anklage »vollumfänglich bestätigt«, sagte der Vertreter des Generalbundesanwalts am Donnerstag letzter Woche. Er hielt sein Plädoyer nur wenige Tage vor dem Gedenktag zur Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Soldaten der Roten Armee.

Das Gedenken solle verhindern, dass »Worte des Hasses wieder zu Taten des Hasses« würden und sich die Greueltaten der Nazis wiederholen könnten. Das Handeln der Angek...

Artikel-Länge: 3796 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe