23.01.2018 / Sport / Seite 16

Köpfe hoch, Köpfe runter

Marek Lantz

Der hiesige Profifußball startet scheibchenweise ins Jahr 2018. Während die Bundesliga bereits zwei komplette Spieltage absolviert hat, zieht die institutionalisierte Zweitklassigkeit erst ab dem heutigen Abend nach. Mit dem von Veteran Friedhelm Funkel gecoachten Fortuna Düsseldorf, Überraschungsteam Holstein Kiel und dem 1. FC Nürnberg haben sich drei Mannschaften an der Spitze bereits etwas abgesetzt. Mit sieben Punkte Rückstand folgt als Vierter der eigentliche Topfavorit und Vorjahresbundesligist FC Ingolstadt, der seinen Fehlstart vom Rundenbeginn noch als Rucksack mit sich herumschleppt.

Den Betrieb wieder aufgenommen hat indes am vergangenen Wochenende die Dritte Liga. Dabei holte sich der SC Paderborn zumindest vorübergehend die Tabellenführung zurück, die er erst am letzten Hinrundens...

Artikel-Länge: 2506 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe