18.01.2018 / Feuilleton / Seite 10

Von Hand aufgelegt

Senden, was einem selbst gefällt: Das Hamburger Internetradio ByteFM feierte seinen zehnten Geburtstag

Rafik Will

Jetzt fangen sie also an, die Teenagerjahre von ByteFM. Am vergangenen Wochenende feierte das wahrscheinlich außergewöhnlichste Musikradio der Bundesrepu­blik seinen ersten runden Geburtstag. Zum Zehnjährigen war beim Internetradio Tag der offenen Tür.

Am Samstag nachmittag kamen so viele Besucher in die Redaktionsräume im vierten Obergeschoss des sogenannten Medienbunkers am Hamburger Heiligengeistfeld, dass es zeitweise unmöglich war, sich um die eigene Achse zu drehen. Wenn doch mal Gelegenheit zu einer kleinen Pirouette mit Rundumblick war, konnten die Besucher die Radiomacher nur Dank der schicken pinkfarbenen ByteFM-Aufkleber erkennen, die sich die Gastgeber vor ihre Herzen geheftet hatten. Und das nicht etwa, weil zum Jubiläum alle Anwesenden demselben Dresscode unterliegen würden, nein, im Gegenteil: Die Anwesenden sehen alle völlig unterschiedlich aus. Und so wirkt ja auch das Programm des Radios. Diversität und Pluralismus sind hier keine Phrase...

Artikel-Länge: 4624 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe