1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.01.2018 / Feuilleton / Seite 10

Gäbler, Schindler

Jegor Jublimov

Als die Plauenerin Dorit Gäbler Anfang der 60er Jahre an der Berliner Schauspielschule studierte, verdiente sie sich mit kleinen Fernsehrollen etwas dazu. Den Durchbruch beim Publikum brachte ihr die Titelrolle im Lustspiel »Gib acht auf Susi« (1968/69). Neben ihren Theateraufgaben in Karl-Marx-Stadt und Dresden blieb sie bis 1987 eine vielbeschäftigte (oft singende) Darstellerin vor der Kamera, seither ist sie es nur noch sporadisch.

Auf der Kleinkunstbühne fühlt sich Gäbler aber auch ganz wohl. Sie spielt Programme, in denen sie etwa in die Rollen von Marlene Dietrich oder Hildegard Knef schlüpft (in diesem Monat u. a. in ihrer Wahlheimat Dresden und in Warnemünde, im Februar z. B. in der Oper Chemnitz). Die Vielseitige hat Lessing und Kleist gespielt, war aber auch eine umwerfende Eliza in »My Fair Lady«. Seit 1966 hat sie zahlreiche Schallpla...

Artikel-Länge: 2664 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €