75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.01.2018 / Inland / Seite 5

60.000 Arbeiter im Warnstreik

Gewerkschaft weitet Arbeitskampf in Metallindustrie deutlich aus. In Berlin verknüpft sich die Tarifbewegung mit der gegen die Schließung von Standorten

Johannes Supe

Zehntausende Industriearbeiter haben am Dienstag die Arbeit niedergelegt. Sie folgten einem Warnstreikaufruf der IG Metall. Nach Angaben der Gewerkschaft beläuft sich die Zahl der Beteiligten auf 60.000. Hintergrund des Arbeitskampfes ist die Weigerung der Unternehmer, auf die Tarifforderungen nach mehr Lohn und der Möglichkeit einer befristeten Arbeitszeitverkürzung einzugehen. Verhandelt wird für 3,9 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie.

Zum Warnstreik hatte die IG Metall in zwölf Bundesländern aufgerufen. Der Gewerkschaft zufolge legten allein in Nordrhein-Westfalen etwa 32.000 Kollegen aus 140 Betrieben die Arbeit nieder. »Die größte Aktion gab es in Köln mit mehr als 12.000 Warnstreikenden aus sechs Betrieben«, teilte sie mit. Gegenüber den Warnstreiks zu Beginn dieser und während der vergangenen Woche weitete die Gewerkschaft ihren Kampf damit deutlich aus. Zuvor seien etwa 20.000 Beschäftigte auf die Straße gegangen.

Gestreikt wu...

Artikel-Länge: 4042 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €