06.01.2018 / Ausland / Seite 8

»Das Volk unterstützt die Huthis«

Jemen: Fehler Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate stärken die Rebellen. Gespräch mit Ali Al-Ahmed

Chiara Cruciati

Nach der Erschießung des langjährigen (Anfang Dezember, jW) zu den Saudis übergelaufenen, jemenitischen Exdiktators Ali Abdullah Saleh durch Huthi-Rebellen gab es eine heftige Reaktion aus Riad. Erleben wir jetzt das Ende der Huthi-Bewegung Ansarollah?

Das glaube ich nicht. Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben große Fehler begangen, und die Huthis besitzen großen Rückhalt in der Bevölkerung. Abu Dhabi hat versucht, unter Einbeziehung Salehs einen Ausweg aus dem Konflikt zu finden, brauchte aber lange, um Riad davon zu überzeugen. Als es den Emiraten gelang, war es zu spät. Niemand hat die Verankerung der Rebellen im Land begriffen, auch die Vereinigten Staaten nicht, die bis vor kurzem das Potential der Bewegung nicht berücksichtigten.

Die alten Stammeslogiken sind fast vollständig verschwunden. Man ist von einer tribalistischen Gesellschaftsstruktur zu einer von der Ideologie geprägten übergegangen, ganz gleich ob die nun polit...

Artikel-Länge: 4432 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe