Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
05.01.2018 / Feuilleton / Seite 11

Der Kreis soll sich schließen

Am Ende scheint das Kino auf seine Anfänge zurückgeworfen: Das Musical »Greatest Showman«

Peer Schmitt

Dem US-Zirkuspionier P. T. Barnum (1810–1891) wird ein Bonmot zugeschrieben, das fortan aller Unterhaltungskunst als Leitlinie dienen sollte: »There’s a sucker born every minute.« (Jede Minute wird ein Trottel/ Säugling geboren). »Greatest Showman« ist eine Musicalversion seines Lebens, ein Vehikel für Hugh Jackman in der Titelrolle, Regiedebüt des Werbefilmers Michael Gracey mit Songs der »La la Land«-Komponisten Justin Paul und Benj Pasek.

Barnums Werk hatte klare Richtlinien: a) Freunde, es geht um die Kohle und b) Humbug ist die größte Kunst von allen. (Zu den von ihm publizierten Büchern gehörten »The Art of Getting Money« und »The Humbugs of the world«).

Er war u. a. Journalist, Verleger und Herausgeber, Schausteller, Impresario, Hochstapler, Spekulant und wurde schließlich in seinem Heimatstaat Connecticut sogar (erfolgreicher) Politiker. Ein Geschäftsmann wie aus feuchten liberalen Träumen, ein Kosmopolit und Universalist des Geldes und der Täusch...

Artikel-Länge: 6127 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €