28.12.2017 / Feuilleton / Seite 11

Gräber selbst gestalten

Wo bleibt der Sozialismus? (2)

Hagen Bonn (Thüringer)

»Die Revolution ist kein Deckchensticken«Mao

Zugegeben, vom Herrn Mao haben nicht allzu viele nennenswerte Zitate die Zeiten überdauert. Wenn wir aber die »Worte des Vorsitzenden Mao Tse-Tung« mit denen von, sagen wir mal, Kaiser Wilhelm II. (»Ich glaube an das Pferd, das Automobil ist nur eine Modeerscheinung«) vergleichen, dann wirken sie als Ausdruck von geradezu monströser Weisheit.

Zugegeben, deutsche Monarchen sind für gewöhnlich eher mit Hermelin als mit Intelligenz ausgestattet (von den Thüringer Landgrafen einmal abgesehen), aber trotzdem müssen wir Maos berühmten Deckchenstick-Hinweis sehr ernst nehmen. Denn die Geschichte der sozialen und sozialistischen Revolutionen ist vor allem eine Geschichte ihrer Konterrevolutionen. Achtung, Achtung: Die Geschichte des S...

Artikel-Länge: 2433 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe