Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
05.12.2017 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Kündigungen trafen unsere Tarifkommission«

Mitten in Lohnverhandlungen wirft der Wechselstubenbetreiber Travelex drei Beschäftigte raus. Interview mit Rosa Schwenger

Johannes Supe

Die Gewerkschaft Verdi erhebt schwere Vorwürfe gegen den international tätigen Wechselstubenbetreiber Travelex. Der versuche sich derzeit an der »Zerschlagung von Mitbestimmungs- und Gewerkschaftsstrukturen«, wie es in einer aktuellen Pressemitteilung von Verdi heißt. Was genau ist vorgefallen?

In Frankfurt am Main hat Travelex drei aktive Gewerkschaftsmitglieder fristlos gekündigt. Dazu muss man wissen, dass wir derzeit eine Tarifauseinandersetzung führen. Mit den Kündigungen wurde unsere Tarifkommission getroffen. Sie bestand bisher aus mir als Verhandlungsführerin und vier Beschäftigten von Travelex – darunter zwei der Gekündigten. Außerdem sind zwei der Betroffenen Betriebsratsmitglieder. Ihnen allen wurde ohne Angabe von Gründen gekündigt, zuerst am 14. November dem Betriebsratsvorsitzenden, genau eine Woche später dann den beiden anderen. Dabei sind alle drei schon viele Jahre im Betrieb.

Gab es im Vorfeld Vorkommnisse, auf die sich Travelex be...

Artikel-Länge: 5938 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €