Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
04.12.2017 / Sport / Seite 16

Blutgrätsche

Die Wahrheit über den 14. Spieltag

Klaus Bittermann

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke forderte einen Tag nach der unerklärlichen 4:4-Niederlage der Dortmunder auf einer Mitgliederversammlung Trainer Peter Bosz dazu auf, jeden Stein umzudrehen und »alles auf den Prüfstand« zu stellen. Leider konnte niemand in Erfahrung bringen, wie die merkwürdige Serie von sieglosen Spielen zustande kam. Vielleicht gibt ein Werbefilmchen für Opel darüber unfreiwillig Auskunft. Vier Dortmunder Spieler steigen in einen Auto, während sie auf ihren Handys daddeln und ihren Spaß haben, bis Marcel Schmelzer auffällt, dass niemand am Steuer sitzt, und alle zu schreien anfangen. Kein Steuermann an Bord oder, wie die SZ vermutet, lauter Indianer, aber kein Häuptling. Immerhin eine Erklärung, aber natürlich keine, die wirklich triftig ist. Denn der BVB wurde im letzten Jahr trotz flacher Hierarchie und trotz Anschlags auf den Mannschaftsbus immerhin Pokalsieger und erreichte in der Liga den dritten Platz. Das alles kann auch nicht mit de...

Artikel-Länge: 3807 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €