01.12.2017 / Sport / Seite 16

»Wir sind nicht zu spät!«

»Berlin hat Talent«, heißt es: Zwischenbilanz eines Sportförderprogramms für Grundschüler

Klaus Weise

Im Rahmen des Projekts »Berlin hat Talent« wurden seit 2011 motorische Fähigkeiten von etwa 30.000 Drittklässlern aus verschiedenen Stadtbezirken ermittelt: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Grundlage ist der Deutsche Motoriktest (DMT). Aus der Auswertung der Ergebnisse ergeben sich Förderangebote, zweigleisig: Wer positiv auffällt, wird zu einer »Talentiade« eingeladen und dort von Sportvereinen umworben. Wer am anderen Ende der Skala landet, soll nach Möglichkeit für ein Jahr in eine »Bewegungsfördergruppe« der jeweiligen Schule »überführt« werden.

Anfang der Woche luden die Initiatoren des »Nachwuchsförderprojekts« zum Pressegespräch. Vertreter von Landessportbund (LSB), Senatsbildungsverw...

Artikel-Länge: 2285 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe