3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.12.2017 / Feuilleton / Seite 11

Lecker Aminosäure

Gestern war heute (2/5) | »Fortress – Die Festung« (1993)

David Blum

»Hightech-Gefängnis. Dreißig Stockwerke Richtung Hölle«, steht in großen Lettern auf dem Filmplakat. »Gedankenkontrolle. Flucht unmöglich. Ein Unschuldiger versucht es trotzdem.« Dazu ein schwerbewaffneter Roboter-Cop und Christopher Lambert hinter einem Rastergitter – so stellte man sich 1993 die Zukunft vor.

Es ist interessant, wie weit Sci ence-Fiction manchmal meint, ausholen zu müssen. Da kerkert in »Fortress – Die Festung« die Men-Tel Corporation Gefangene in einen turmhohen, aufgerüsteten Hochsicherheitstrakt ein, versteckt unter Wüstenboden, mitten im Nirgendwo – dabei wissen wir doch heute, dass sich so ein Lager ohne Probleme unter freiem Himmel beispielsweise auf einer Insel in der Karibik betreiben lässt.

Aber zurück ins Jahr 2017: Die Ehefrau des Exsoldaten John Henry Bren­nick (Lambert) hat ihr erstes Kind durch eine Fehlgeburt verloren. Nun ist Karen (Loryn Locklin) erneut schwanger – in den überbevölkerten Vereinigten Staaten von Amerika e...

Artikel-Länge: 3850 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!