Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
25.11.2017 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Mommsens Block

für Felix Guattari

Heiner Müller

What authorities are there

beyond Court tittle tattle

(Mommsen zu James Bryce 1898)

Die Frage warum der große Geschichtsschreiber

Den vierten Band seiner RÖMISCHEN GESCHICHTE

Den lang erwarteten über die Kaiserzeit

Nicht geschrieben hat beschäftigt

Die Geschichtsschreiber nach ihm

Gute Gründe sind im Angebot

Überliefert in Briefen Gerüchten Vermutungen

Der Mangel an Inschriften Wer mit dem Meißel schreibt

Hat keine Handschrift Die Steine lügen nicht

Kein Verlaß auf die Literatur INTRIGEN UND

HOFKLATSCH Selbst die silbernen Fragmente

Des lakonischen Tacitus nur Lektüre für Dichter

Denen die Geschichte eine Last ist

Unerträglich ohne den Tanz der Vokale

Auf den Gräbern gegen die Schwerkraft der Toten

Und ihre Angst vor der ewigen Wiederkehr

Er mochte sie nicht die Cäsaren der Spätzeit

Nicht ihre Müdigkeit nicht ihre Laster

Er hatte genug an dem einzigen Julius

Der ihm wert war wie der eigne Grabstein

Schon CÄSARS TOD ZU SCHILDERN hatte er

Wenn er gefragt wu...

Artikel-Länge: 16348 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft