Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
24.11.2017 / Ausland / Seite 1

Jagdszenen in Manus

Polizei von Papua-Neuguinea räumt Flüchtlingslager. Australien schottet sich ab

In Papua-Neuguinea hat die Polizei ein australisches Flüchtlingslager auf der Insel Manus gestürmt, das formell schon vor Tagen geschlossen worden war. Dutzende der rund 400 verbliebenen Bewohner seien in Bussen weggebracht worden, berichteten australische Medien am Donnerstag. Bewohner des Lagers berichteten von gewaltsamen Szenen bei der Stürmung. »Sie zerstören alles«, schrieb der iranische Flüchtling und Journalist Behrus Buschani auf Twitter. »Sie sind sehr aggressiv und stecken all unsere Habseligkeiten in Mülleimer.«

Die Schutzsuchenden hatten in dem Lager ohne Essen, Wasser und Strom ausgeharrt, na...

Artikel-Länge: 1929 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €