Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
23.11.2017 / Feuilleton / Seite 11

Der Lärm der Arbeiterklasse

Als Deutschland Metal lernte: Ein Buch über die Geschichte von Noise Records

Frank Schäfer

So um 1985 schickte ich Noise Records das im erweiterten Verwandtenkreis legendäre »Land of Fools«-Demo meiner damaligen Schüler-Metal-Band Adrenalin. Wir hatten bisher dreimal live gespielt, in einer irgendwie wahnhaften, allein unserer hormonellen Ausnahmesituation geschuldeten Hybris ein Studio angemietet, mit viel Hall und Spucke vier Songs eingetrümmert und fühlten uns jetzt folgerichtig qualifiziert für höhere Aufgaben. So wunderte ich mich überhaupt nicht, dass der Noise-Chef Karl-Ulrich Walterbach bald darauf eine etwas kurz angebundene, aber freundliche Epistel schickte und um Rückruf bat. Ich ließ ihn ein paar Tage zappeln, klingelte bei ihm durch – und er schiss mich nach allen Regeln der A&R-Managerkunst zusammen. Die Musik sei ja ganz okay, nix besonderes, aber okay, unser »Spießeroutfit« allerdings sei zum Weglaufen. So werde das nie was mit der Rockstarkarriere. Da hatte sich also dieser vielbeschäftigte Mann extra Zeit für mich genomm...

Artikel-Länge: 5904 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €