21.11.2017 / Feuilleton / Seite 14

Für Jimi

Frank Spilker ist Sänger der Hamburger-Schule-Band Die Sterne, hat schon einen Roman verfasst und ist jetzt auch noch Hörspielautor. Sein Radiodebüt, bei dem er selbst die Hauptrolle des Wolfgang spricht, heißt »Zwei ohne Musik« (WDR 2017; Ursendung Di., 19 Uhr, WDR 3 und Wdh. 23 Uhr, 1Live) und handelt von einem Flugzeugabsturz und einer Beziehungskrise. Der Protagonist muss beides erleiden. Genaugenommen blickt Wolfgang, der sich wie die anderen Mitreisenden an Bord der Maschine im Sinkflug befindet, noch einmal auf Erlebnisse mit seiner Freundin Claire (gesprochen von Birgit Minichmayr) zurück.

Man muss hier aber keine Angst vor einem weinerlichen Monolog haben, sondern kann sich auf viel Witz, Ironie und – trotz des Titels – Musik freuen. Neben den absurd-komischen Paardialogen und den schnoddrig gehaltenen Songs, die sich etwa mit der Kritik am »kritischen Konsum« beschäftigen, begeistert auch das unaufdringliche Sci-Fi-Setting der Geschichte. Bemerk...

Artikel-Länge: 3577 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe