18.11.2017 / Feuilleton / Seite 14

Nachschlag: junge Welt erwähnt

Informationen am Abend | Do., 18.10 Uhr, DLF

Es kommt nicht oft vor, dass die junge Welt in den bürgerlichen Medien erwähnt wird. Wenn sie in der Krise zu stecken scheint, wird dies gern angeführt, auch wenn es gegen die DDR geht, fällt manchem Redakteur ihr Name ein. Was aber unsere Berichterstattung zu den Kriegen des Westens, dem Hartz-IV-Zwangssyste...

Artikel-Länge: 1020 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe