Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
13.11.2017 / Inland / Seite 4

Starker Anwalt für »die Irren«

Nachruf auf Thomas Saschenbrecker

Gitta Düperthal

Mitten aus dem Leben gerissen – der engagierte Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker ist tot. Am 3. November, kurz vor seinem 52. Geburtstag am 8. Dezember, ist er bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn ums Leben gekommen. Für Mandanten und Mitstreiter war er mehr als ein Anwalt. Er kämpfte gegen Willkür und Entrechtung und für das Recht im Rechtsstaat, wenn Menschen gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingewiesen, für verrückt erklärt worden waren.

Vor Gericht galt er als Koryphäe: Mit Detail- und Rechtskenntnis zog er zuweilen den Hass erzkonservativer Richter auf sich. Humanistische Geisteshaltung und Durchsetzungsfähigkeit bewahrte er sich, genauso wie seinen Humor.

Einer seiner herausragendsten Fälle war der des Linken-Politiker Dennis Stephan. Er holte ihn aus der psychiatrischen Vitos-Klinik, wo e...

Artikel-Länge: 2542 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €