1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.11.2017 / Inland / Seite 2

»Während des Verfahrens wird verhandelt«

Volksinitiative ­sammelt Unterschriften, um Qualitätsanforderungen in Kitas gesetzlich festzuschreiben. Gespräch mit Marina Jachenholz

Ralf Wurzbacher

Das Kita-Netzwerk Hamburg, dem Sie als Mitbegründerin vorstehen, hat zum 1. November die Volksinitiative »Mehr Hände für Hamburger Kitas« gestartet. Welche Ziele verfolgen Sie?

Wir wollen, dass die 2014 versprochenen Personalverbesserungen endlich auch festgeschrieben und umgesetzt werden. Wir wollen einfach nicht mehr hingehalten werden. Bis 2028 soll tatsächlich eine Fachkraft maximal vier Kinder in der Krippe und zehn im Elementarbereich betreuen.

Wie ist momentan die Lage, und wie steht Hamburg damit im Bundesvergleich da?

Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht jährlich den »Ländermonitor frühkindliche Bildungssysteme«. Seit Jahren ist Hamburg bei den Kinderkrippen Schlusslicht in Westdeutschland. Zwar hat es zuletzt eine leichte Besserung gegeben, aber mit statistisch 5,1 Kindern pro Erzieherin belegen wir bundesweit gerade einmal Rang zehn. Nur in Berlin und den ostdeutschen Ländern sieht es noch schlechter aus. Und von den vermeintlichen Fortschri...

Artikel-Länge: 4183 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €